Prinz Bongerich

Der kleine Prinz Bongerich ist ein aufgewecktes Kerlchen.

Er interessiert sich für alles in seiner Umwelt. Stundenlang

kann er den Goldfischen im königlichen Schlossteich zusehen

oder er jagt den bunten Schmetterlingen bis auf den höchsten

Schlossturm hinterher.

Diese Neugierde hat auch ihren Preis.

Als er nach einem Fest den Glühwürmchen bis in den Dunklen

Wald folgte, musste er unbedingt an einer wunderbar leuchtenden

Blume riechen. Der Blume des Vergessens.

Psi, ein Mädchen aus dem Wald, findet den jungen Prinzen. Gemeinsam machen sie sich auf die Suche nach seinem Namen und seiner Herkunft.